• 8. Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien bei öffentlichen Ausschreibungen
  • Auszug Regierungsaussage

  • En outre, le Gouvernement fera établir les appels d’offre de façon à ce qu’ils correspondent au mieux aux critères du développement durable. Seule la construction de bâtiments fonctionnels publics passifs sera autorisée à l’avenir. A cette fin, le Gouvernement poursuivra le programme de certification de matériaux de construction durable et il évaluera les possibilités d’introduire des « contrats d’assainissement » à travers lesquels les coûts de l’assainissement sont financés à long terme par les économies faites sur tarifs énergétiques.

  • Stand der Umsetzung/Meco-Kommentar Stand der Umsetzung/Meco-Kommentar

  • Ein Gesetzesprojekt zur Umsetzung der europäischen Direktive betreffend die öffentliche Beschaffung liegt vor, dieses muss nun in der zuständigen Kommission der Abgeordnetenkammer diskutiert werden. Auch wurden vom Nachhaltigkeitsministerium Informationsversammlungen organisiert, in welchen vorgestellt wurde, wie vor allem Gemeinden in ihren Bemühungen unterstützt werden sollen, Nachhaltigkeitskriterien in öffentlichen Ausschreiben zu berücksichtigen. Die dazu notwendigen Hilfestellungen, wie z.B. “cahiers de charges-types”, befinden sich noch in der Planungsphase.